Fuchs im Zaun
(Einsatz-Nr. 106)

Tierrettung
THL_Tier
Zugriffe 491
Einsatzort Details

Ronneburg, WISMUT Gelände
Datum 12.08.2022
Alarmierungszeit 08:11 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Stadt Ronneburg
Fahrzeugaufgebot   HLF 10

Einsatzbericht

Zu einer Tierrettung wurde die Feuerwehr Ronneburg heute morgen in die Neue Landschaft Ronneburg alarmiert.

Da sich in dem weitläufigen Gelände die Meldende Person nicht antreffen ließ, wurde nach Rücksprache der Leitstelle die Auswertung der Handyortung veranlasst was letztlich zum Erfolg führte.

Entgegen der Meldung befand sich das Tier im Bereich des WISMUT Geländes auf der Rückseite der Grubenlampe.

Ein Fuchs hing in einem Wildzaun fest und konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien.

Die Kameraden schnitten den Zaun auf und der Fuchs entfernte sich umgehend vom Einsatzort.

 

Bitte geben Sie beim Notruf möglichst viele und präzise Informationen an die Leitstelle.

Dadurch kann die Leitstelle die Einsatzkräfte gezielt an den Notfallort schicken und es spart im Notfall wertvolle Zeit.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.